Über mich

 

Hochzeiten zu fotografieren heißt für mich in Bildern Erinnerungen und Emotionen festzuhalten.

Es geht mir darum Freude einzufangen und Menschen und ihre Gefühle zu zeigen. Wichtig ist hierbei der Moment. Und den Moment schenke ich Euch.

Wenn ich Licht in all seinen Facetten festhalte, geht mein Herz auf. Schlechtes Wetter gibt es für mich nicht, denn jedes Wetter ist das perfekte Wetter für Euren Tag!

Seit 2005 habe ich mich auf die Fotografie festgelegt, seit 2009 arbeite ich als selbstständige Fotografin in Köln. Dabei habe ich mich vor einigen Jahren auf die Begleitung von Hochzeiten spezialisiert. Denn: Die Stimmung bei Hochzeiten ist einmalig. Positiv, fröhlich, verliebt!

Hochzeiten sind immer besonders – andere Menschen, andere Charaktere, andere Locations, andere Dekorationen. Das fordert mich nicht nur kreativ, sondern macht auch riesig Spaß.

Und habe ich schon erwähnt, dass ich Brautkleider über alles liebe?

Wenn ich nicht fotografiere, findet ihr mich übrigens meistens in der Natur oder am Rhein, am liebsten auf dem Fahrrad. Ursprünglich aus Hessen, lebe ich nun  im Kölner Süden. Dass ich eine große Tierliebhaberin bin, haben meine zwei Hasen schnell rausgefunden und wissen ganz genau, mit welchem besonderen „Hasenblick“ sie an eine extra Ration Möhren kommen. Paul ist der Haushase.

Am liebsten bin ich in der Toskana, am Meer oder in den Bergen. Wenn man Hochzeiten mit „Reisen“ verbinden kann, freue ich mich immer doppelt.

Ausserdem mache ich seit zwei Jahren ein Projekt zusammen mit Daniela Müller von www.shopandmarry.de, wo wir eine DIY Kolumne in der HOCHZEIT (Zeitschrift) haben. Damit wir Bräuten / Brautpaaren zeigen können, was es für schöne DIY´s für ihre Hochzeit gibt.

Dieses Jahr 2017 haben wir unser erstes Buch rausgebracht ! Schaut mal im Shop vorbei !

Ansonsten freue ich mich sehr, wenn ich Euch kennen lerne in meinem kleinen Atelier und wir gemeinsam über Euren großen Tag reden können.

Ich freue mich auf Euch!

Eure Tanja