°°°DIY Dekoelement für die Gartenhochzeit°°°

DIY Deko für die Gartenhochzeit

Der Wind weht leicht durch die Blätter und lässt diese hübsche Dekoration sanft schwingen. Mit wenig Aufwand zeigen wir euch ein ganz einfaches Dekorationselement, dass sich nicht nur im Außenbereich gut macht.

Was braucht Ihr?

Stickrahmen (www.zurlilapampelmuse.com)
Bordüre aus einem Handarbeitsgeschäft
Schraubenzieher
Wickeldraht aus einem Bastelgeschäft
Heißklebepistole (www.shopandmarry.de)
getrocknete Kräuter, alternativ getrocknete Blumen

Was kostet Euch das?

Stickrahmen € 8,90
Bordüre € 0,80
Wickeldraht € 0,05

tausendschoen photographie-8687

Die Bordüre um den Stickrahmen ziehen und mit der Heißklebepistole fixieren.

tausendschoen photographie-8693tausendschoen photographie-8690

Mit einem Schraubenzieher die Schraube des Stickrahmens etwas lösen und den Wickeldraht einziehen.

tausendschoen photographie-8717tausendschoen photographie-8725tausendschoen photographie-8719tausendschoenphotographie12Die getrockneten Kräuter zu einem kleinen Bund zusammenfassen, mit Draht umwickeln und am Stickrahmen mit Hilfe des Drahtes fixieren.

Sofern der Kräuterbund ausgerichtet ist, die Schraube des Sickrahmens wieder festziehen.

Drahtende abschneiden, dabei darauf achten, dass der Draht lang genug für eine Aufhängung ist.

tausendschoenphotographie11 Kopie

tausendschoenphotographie

Tipp :
Anstelle von Kräutern kann man auch andere Materialien, z.B. Federn, Perlen, getrocknete Blumen verwenden.

Auch frische Blumen kann man mit einbinden. Hier muss man jedoch darauf achten, dass die Schnittstelle mit feuchter Watte umwickelt wird, damit die Frischblumen nicht direkt verwelken.

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*